Das gesamte Denkmal wurde von sieben Kindern aus verschiedenen Teilen der Welt erschaffen. Es symbolisiert Freundschaft, Zusammenarbeit, Hoffnung und Freude – über alle Grenzen hinweg. Das Projekt, das 1989 ins Leben gerufen wurde, verleiht jedes Jahr einen Preis an Einrichtungen in aller Welt, die sich bedürftiger Kinder annehmen.

Die Installation wurde unter der Leitung das Autors Simon Flem Devold im Jahr 1988 von sieben zufällig ausgewählten Kindern aus Brasilien, Italien, Japan, Tansania, Thailand, der Sowjetunion und der USA geschaffen. Das Monument ist ein Bespiel dafür, dass Menschen unterschiedlicher Hautfarbe, Herkunft und Religion in gegenseitigem Respekt etwas gemeinsam schaffen, sich verstehen und friedlich miteinander umgehen können.

Insgesamt besteht dieses Denkmal aus sieben Bronzeskulpturen mit Granitumrandung. Auf Grund der vielen Menschen, war eine Aufnahme aller sieben Scheiben leider nicht möglich. Am besten zum Nordkap reisen und selbst anschauen.

Kinder der Welt

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 23:16 Uhr
Fotografiert in: Nordkap / Norwegen
Gedruckt auf: Acrylglas Fineart
Format: 60 cm breit 40 cm hoch
Titel: Kinder der Welt
Preis: 179,97 €