Beiträge

Hier gibt es noch einmal Bilder von Reynisfjara.

Auf dem Parkplatz angekommen warfen wir von weitem einen Blick auf Dyrhólaey. Dyrhólaey, ist eine 115 m hoch aufragende Halbinsel, etwa 6 km westlich von Vík í Mýrdal. Die Bilder entstanden dabei auf einer Entfernung von ca. 4 km.

Schon ging es für uns weiter Richtung Strand.

Bei unserer ersten Reise mit der „Mein Schiff 2“  trafen wir am ersten Seetag die „Mein Schiff 1“ auf hoher See. Die „Mein Schiff 1“ war auf der Rückfahrt nach Kiel und wir auf dem Weg zum Nordkap.

Es gab mehrere Fotos von dieser Begegnung, dieses Bild drückt für mich, nach etwas Bearbeitung, am ehesten die große Fahrt auf hoher See aus.

Auf hoher See

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 12.06.2014 um 13:14 Uhr
Fotografiert in: Irgendwo in der Nordsee zwischen Dänemark und Norwegen
Gedruckt auf: Leinwand
Format: 60 cm breit 40 cm hoch
Titel: Auf hoher See

Schippert man über die Barentssee in Richtung Nordkap, hier als die Kommune Nordkapp im Bezirk Finnmark, so entdeckt man von allem das nördlichste in Europa. Es ist egal ob es ein Haus, eine Brauerei oder eine Planierraupe ist. Hier ist so ziemlich alles, das Nördlichste von Europa.

Wir blickten eine ganze Zeitlang von der Barentssee auf das nördlichste Stück von Europa, denn wir kreuzten eine ganze Weile bevor es zum Hafen nach Honningsvag ging.

Nördliches Europa

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 14:18 Uhr
Fotografiert in: Barentssee Höhe Nordkap
Gedruckt auf: Alu-Dibond
Format: 45 cm breit 30 cm hoch
Titel: Nördliches Europa

Kann man mit Fotos langweilen?

Egal, so ein Wetter muss man im Norden Europas einfach mal erlebt haben. Blaues Wasser, blauer Himmel und Wolken wie gemalt. Klare, frische Luft zum atmen. Frieden und Ruhe, dabei hört man nur das Rauschen von Wind und Wasser.

Gigantisch.

Mehr Nordkap voraus

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 14:43 Uhr
Fotografiert in: Barentssee vor dem Nordkap
Gedruckt auf: Acrylglas Fineart
Format: 75 cm breit 50 cm hoch
Titel: Mehr Nordkap voraus
Preis: 224,97 €

2014 fuhren wir das erste Mal in Richtung Nordkap mit einem Schiff. Unser Tag war diesig, feucht, kalt und usselig.

2016 war alles anders und man konnte sich kaum satt sehen an der See sowie dem Himmel.

Reflexionen

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 15:04 Uhr
Fotografiert in: Barentssee vor dem Nordkap
Gedruckt auf: Acrylglas Fineart
Format: 75 cm breit 60 cm hoch
Titel: Reflexionen

Inselrundfahrt auf Magerøya, so das Thema unseres Ausfluges. Die Insel Magerøya (norweg. für „karge Insel“) ist eine norwegische Insel im Nordatlantik, etwa sechs Kilometer vom Festland entfernt. Sie bildet den Hauptteil der Kommune Nordkapp im Bezirk Finnmark.

Im Hafen von Kamøyvær entstand das nachfolgende Foto. Es hat Katalogqualität. Man glaubt es nicht, an diesem Foto ist nichts bearbeitet. Scharfstellen, abdrücken, fertig. Fast schon ein bisschen kitschig, besser gesagt einfach gigantisches Wetter und phänomenales Licht.

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 18:53 Uhr
Fotografiert in: Kamøyvær auf Magerøya / Norwegen
Gedruckt auf: Alu-Dibond
Format: 75 cm breit 50 cm hoch
Titel: Magerøya

Oder ist es doch eher ein Sonnenaufgang? Man sollte sich das einfach mal vorstellen, wenn man es noch nicht erlebt hat. Es ist Abend und die Uhr zeigt 23:16 Uhr an, wir sind hoch oben im Norden, mitten im Juli.

Es ist einfach Taghell und die Sonne küsst das Meer. Körper und Seele sind etwas durcheinander, jedoch gewinnen die Glückshormone die Oberhand. Es ist einfach so aufregend beruhigend.

Sonnenuntergang am Nordkap

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 23:16 Uhr
Fotografiert in: Nordkap / Norwegen
Gedruckt auf: Acrylglas Fineart
Format: 75 cm breit 60 cm hoch
Titel: Sonnenuntergang am Nordkap

Sommer am Nordkap hat seinen ganz besonderen Reiz. Ohne das es übermäßig heiß wird und auch mal Schneeschauer möglich sind, sorgt die nicht verschwindende Sonne für ein ganz besonderes Licht.

Bei besten Wetter gibt es hunderte von Besuchern. Man sollte annehmen das es dadurch besonders laut ist. Ist es jedoch nicht. Die Menschen sind ruhig und friedlich, sie genießen das Licht und die Luft. Alle bewegen sich euphorisch und haben ein glückliches Lächeln im Gesicht.

Nordkap mit Globus

Nordkap mit Globus

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 23:16 Uhr
Fotografiert in: Nordkap / Norwegen
Gedruckt auf: Acrylglas Fineart
Format: 60 cm breit 40 cm hoch
Titel: Nordkap mit Globus

Der Globus auf dem Plateau ist das Wahrzeichen des Nordkaps. Er markiert das geographische Ende Europas, den nördlichsten Punkt des kontinentalen Festlandes. Der Globus gehört zu den beliebtesten Fotomotiven einer Reise zum Nordkap.

Auf Grund der Menschenmassen kann es auch schon mal schwierig sein, ein schönes Foto zu erhalten. Oder aber es ist so neblig am Nordkap, dass man den Globus gar nicht findet. 2016 hatten wir einfach Glück mit dem Wetter.

Der Globus

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 23:27 Uhr
Fotografiert in: Nordkap / Norwegen
Gedruckt auf: Alu-Dibond
Format: 60 cm breit 40 cm hoch
Titel: Der Globus

Das Globus-Denkmal ist zum Symbol für das Nordkap geworden und immer ein beliebtes Fotomotiv. So ist es auch nicht verwunderlich, dass man ganz viele Bilder auf seiner Speicherkarte hat, wenn man vom Nordkap wieder wegfährt.

Das heutige Wahrzeichen vom Nordkap wurde 1978 aufgestellt. Steht man vor ihm, fühlt man sich gut und denkt, man hat das Ende der Welt erreicht. Ein gutes Gefühl.

Globus im Himmel

Informationen zum Bild

Fotografiert am: 11.07.2016 um 23:29 Uhr
Fotografiert in: Nordkap / Norwegen
Gedruckt auf: Alu-Dibond
Format: 40 cm breit 30 cm hoch
Titel: Globus im Himmel