Zwischenstopp im Yosemite-Nationalpark

Im November 2014 war wir in der USA ein wenig unterwegs. Nach unserem Aufenthalt in San Francisco sollte es Richtung Las Vegas gehen. Zuvor wollten wir noch einen Zwischenstopp im Yosemite-Nationalpark mit Übernachtung eingelegen.

Wir kamen gerade zum Sonnenuntergang an und binnen kurzer Zeit war es nur noch dunkel. Die Nacht war unruhig und so waren wir morgens um 5:00 Uhr wach. Eine gute Gelegenheit zum Glacier Point, der 25 Meilen entfernt auf 2.200 m lag, zu fahren und dort den Sonnenaufgang mitzunehmen.

Es sind nicht meine besten Fotos an dem morgen geworden. Jedoch erwecken die Bilder Erinnerungen an einen gigantischen Morgen.

Gegen 9:00 Uhr waren wir bereits Mariposa Grove und schauten uns einige Giganten an. Danach wurde es noch ein ganz langer Tag.

Wer Lust hat, kann gerne mal in meinen Blog schauen und die ganze Geschichte lesen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.